DEUTSCHLANDWETTER EUROPAWETTER WETTER INTERNATIONAL 
   
Das Wetter am Sonntag, 01.02.2015 
Heute Nachmittag und am Abend ist es lokal aufgelockert, meist aber bleibt es wechselnd bis stark bewölkt und es kommt vor allem im Westen und Süden gebietsweise zu teils wiederholten Schnee- und Graupelschauern. In den Staulagen einiger Mittelgebirge kann es auch längere Zeit schneien. Im Norden und Osten hingegen gibt es nur einzelne Schauer. In den tiefsten Lagen fällt teils Schneeregen oder Regen. Der westliche Wind weht schwach bis mäßig, an der See in Böen frisch, in exponierten Küsten- und Berglagen kann es starke bis stürmische Böen geben.In der Nacht zum Montag gibt es noch einzelne Schneeschauer. Gebietsweise schneit es auch längere Zeit am Stück, besonders in einigen Staulagen Süd- und Westdeutschlands. Vor allem im Norddeutschen Tiefland lockern die Wolken zeitweise stärker auf, bevor dichte Wolken gegen Morgen im äußersten Norden wieder etwas Schnee bringen. Die Tiefstwerte liegen zwischen +3 Grad auf den Nordseeinseln und bis -8 Grad an den Alpen. Verbreitet ist mit Glätte zu rechnen. Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus Südwest. In exponierten Lagen an der See und im Bergland muss weiterhin mit starken bis stürmischen Böen gerechnet werden.

Städtewetter heute, So. 01.02.2015
Berlinleichter Schneefall1°C Bremenleichter Schneefall1°C
Düsseldorfleichter Schneefall2°C Dortmundleichter Schneefall1°C
Dresdenwolkig4°C Kölnleichter Schneefall2°C
Frankfurt am Mainleichter Schneefall2°C Hannoverwolkig2°C
Hamburgleichter Schneefall0°C Leipzigheiter3°C
Münchenleichter Schneefall2°C Stuttgartleichter Schneefall3°C