DEUTSCHLANDWETTER EUROPAWETTER WETTER INTERNATIONAL 
   
Das Wetter am Montag, 24.11.2014 
Heute früh und im weiteren Tagesverlauf ziehen die Regenfälle aus dem Nordwesten unter Abschwächung über den Osten und den Mittelgebirgsraum nach Südosten. Nachfolgend lockert es von Nordwesten her weiter bis zur Oder und in die nördliche Mitte auf. Regen fällt zum Abend im Wesentlichen nur noch in Teilen Sachsens, Südbrandenburgs und Nordbayerns sowie an den Küsten in Form kurzer Schauer. Ansonsten bleibt es weitestgehend niederschlagsfrei. Im Süden Bayerns und Baden-Württembergs ist es ganztägig teils hochnebelartig, teils aufgelockert bewölkt und besonders auf den Bergen scheint längere Zeit die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 7 Grad im Südosten und bis zu 12 Grad im Westen. Im äußersten Südwesten sind bei Sonnenschein bis zu 15 Grad möglich, an den Alpen bis 16 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste und in Hochlagen der Mittelgebirge teils auch stark böig, in der Nordhälfte aus West, sonst um Südost.In der Nacht zum Dienstag ist es im Süden und in der Mitte meist stark bewölkt oder neblig. Örtlich fällt leichter Regen. Zwischen den Küsten und dem Nordrand der Mittelgebirge klart es zeitweise auf und es bleibt trocken. Dabei kühlt es auf 9 bis 0 Grad ab, bei längerem Aufklaren ist stellenweise leichter Frost und örtliche Glättebildung durch überfrierende Nässe möglich.

Städtewetter heute, Mo. 24.11.2014
BerlinRegenschauer8°C BremenRegenschauer8°C
DüsseldorfRegenschauer8°C DortmundRegenschauer8°C
DresdenRegenschauer11°C KölnRegenschauer8°C
Frankfurt am MainRegenschauer9°C HannoverRegenschauer9°C
HamburgRegenschauer8°C LeipzigRegenschauer10°C
Münchenstark bewölkt12°C Stuttgartstark bewölkt12°C